DIY│KLEIDERSCHRANK MAKEOVER

0

Mit Tafeltapete und Kreide lässt sich auch der spießigste Kleiderschrank für kleines Geld aufhübschen. Und das Beste ist: Es ist wirklich ganz easy!

Das Tolle an einer Tafel sind die vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Nach Lust und Laune oder Jahreszeit könnt ihr eurem Kleiderschrank ein ganz neues Outfit verpassen. Und wer ein bisschen Hilfe beim Malen braucht, findet im Internet Schablonen für Muster, Schriftzüge, Tiere und vieles mehr. Viel Spaß beim Gestalten!

DIY Anleitung Kleiderschrank Make-Over

Ihr braucht

1 Vlies-Tafeltapete
2 Kleister für Vliestapeten
3 Breiter Malerpinsel, Cutter, Schneideschiene oder großes Lineal, Zollstock

So geht´s

1 Kleiderschrankfront saubermachen, mit dem Zollstock ausmessen und Tafeltapete per Cutter und Schneideschiene oder großem Lineal auf einem geeigneten Untergrund zurechtschneiden.

2 Kleister nach Packungsangabe anrühren und mit dem Pinsel auf die Front aufbringen. Dann die Tafeltapete aufkleben und Blasen ausstreichen. Wenn ihr mehrere Bahnen kleben müsst, achtet darauf, die Bahnen wirklich Stoß an Stoß zu kleben, dann sieht man die Naht nachher so gut wie gar nicht. Wenn ihr euch verklebt habt – keine Panik, die Tapete lässt sich wieder abziehen und neu aufkleben.

3 Für das Tafelmotiv könnt ihr euch im Internet inspirieren lassen. Dann malt ihr das Motiv mit Tafelkreide auf – fertig!

4 Die Tapete kann, wie bei einer richtigen Tafel, mit einem feuchten Lappen abgewischt und neu bemalt werden. Und wenn ihr eine andere Idee für euren Kleiderschrank habt, lässt sich die Tafeltapete ggf. auch trocken wieder abziehen.

Designtanke // DIY // Tafeltapete

Leave A Reply

dreizehn + eins =