DIY │PAPIERBLUMEN AUS BUTTERBROTTÜTEN

0

Der Sommer macht Lust zu feiern! Eure Gartenparty hübscht ihr im Nullkommanix mit stimmungsvollen Papierblumen auf, die sogar im Dunkeln leuchten.

DIY Anleitung Papierblumen

Ihr braucht

1 Weiße Butterbrottüten aus Papier, 7 Tüten pro Blume
2 Klebestift, Schere, Klebestreifen, Locher
3 Transparente Perlenschnur oder weißen Bindfaden
4 LED-Teelichter, z. B. 12 Stück mit Timer ca. 11 € via Amazon*: http://amzn.to/2sK6lXH

Der mit * gekennzeichnete Link ist ein Einkaufslink zu Amazon. Bestellt ihr über den Link, erhalte ich ein paar Cent, die mir helfen Designtanke weiter zu betreiben. Der Preis erhöht sich dadurch für euch nicht.

So geht´s

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenSieben Butterbrottüten auf jeder Seite mit Wasserfarbe anmalen und jeweils trocknen lassen.

 

 

 

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenTüten aufeinander kleben. Dazu „malt“ ihr mit dem Klebestift ein umgedrehtes T auf die Tüten. Den ersten Klebestrich horizontal entlang der geschlossenen unteren Seite. Den zweiten Klebestrich mittig in Richtung des oberen offenen Randes. Haben die Tüten unterschiedlich lange Seiten, malt das T auf die kürzere der beiden Seiten. Sonst kleben die Tüten zusammen und lassen sich nicht mehr zur Blume öffnen.

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenDamit eine Blume entsteht, schneidet ihr die offene Seite der Butterbrottüten abgerundet ab (wenn ihr Ecken hineinschneidet, entstehen Sterne :-). Ihr könnt eine große Rundung in die Tüte schneiden oder mehrere kleinere. Hier könnt ihr nichts falsch machen, die Muster sehen immer schön aus!

 

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenTischblume:
Faltet die Tüten halb auf und beschwert sie mit jeweils einem Stein in der untersten rechten und linken Tüte. Zum Leuchten bringt ihr sie mit 2 LED-Teelichtern, die ihr in die obersten beiden Butterbrottüten hineinlegt.

 

 

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenSchwebende Blume:
Um die Papierblume aufzuhängen, klebt ihr jeweils einen Klebestreifen oben an die Stellen, die beim Auffalten zusammentreffen und locht sie.

 

 

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenWollt ihr die Papierblume zum Leuchten bringen, schneidet aus der geschlossenen Seite der Butterbrottüten ein kleines Dreieck aus, damit das Licht in die gesamten Blume strahlt.

Jetzt könnt ihr die Tüten zur Papierblume auffalten und eine Perlenschnur oder einen Bindfaden durch die Löcher ziehen, um sie aufzuhängen.

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenWenn die Papierblume hängt, legt ihr zwei LED-Teelichter mit dem Licht nach unten in die beiden obersten Tüten der Blume – et voilà!

 

 

 

 

Designtanke // DIY // Anleitung PapierblumenDie Butterbrottüten könnt ihr natürlich auch weiß lassen oder ihr sprüht sie mit Farbe an, wenn sie aufgefaltet sind. Am besten draußen mit Atemschutz und vorher alles andere gut abdecken!

 

 

 

Papierblumen als Deko für eure Gartenparty

Designtanke // DIY // Papierblumen

Designtanke // DIY // PapierblumenDesigntanke // DIY // PapierblumenDesigntanke // DIY // Papierblumen

Designtanke // DIY // Papierblumen

Designtanke // DIY // Papierblumen

Designtanke // DIY // Papierblumen

Designtanke // DIY // Papierblumen

Leave A Reply