VERWANDLUNGSKÜNSTLER

0

Ich liebe es, Möbel individuell zu gestalten. Dank der HAIRPIN LEGS von Trivial Project lässt sich sogar aus eurem alten Surfboard eine coole Bank machen!

Das deutsche Label Trivial Project ist so gar nicht trivial – ganz im Gegenteil! Marco Werth und Christoph Abatzis aus Berlin hatten 2014 die Idee, Möbelstücke zu designen, die einfach und universell einsetzbar sind.

Designtanke // Hairpin Legs
Dabei herausgekommen sind die leichtfüßigen Hairpin Legs. Die multifunktional verwendbaren Stahlbeine inspirieren uns, Holzbretter, Surfboards, Autoreifen, Werkzeugkästen, Tabletts und vieles mehr in Tisch & Co. zu verwandeln und unsere vier Wände fortan als Lieblingsstücke zu bereichern.

Designtanke // Hairpin Legs
Die filigranen Metallfüße halten jede Menge Gewicht aus. Sie werden in Zusammenarbeit mit integrativen Werkstätten in Deutschland per Handarbeit gefertigt. Es gibt sie in Weiß, Schwarz, Kupfer oder Natur und zwei Größen für Tisch, Beistelltisch oder Bank.

HAIRPIN LEGS im 4er Set ab ca. € 120 von Trivial Project

Designtanke // Hairpin Legs

Leave A Reply

fünfzehn + elf =